Warning: Declaration of GridPortfolio::section_head($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_head() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/plugins/pagelines-sections/grid-portfolio/section.php on line 848

Warning: Declaration of baScrollex::section_template($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_template() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/plugins/pagelines-sections/scrollex/section.php on line 294

Warning: Declaration of baScrollex::section_head($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_head() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/plugins/pagelines-sections/scrollex/section.php on line 294

Warning: Declaration of PageLinesContentBox::section_template($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_template() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/plugins/pagelines-sections/contentbox/section.php on line 63

Warning: Declaration of baTabber::section_template($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_template() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/plugins/pagelines-sections/tabber/section.php on line 242

Warning: Declaration of PLAccordions::section_template($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_template() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/plugins/pagelines-sections/accordions/section.php on line 521

Warning: Declaration of PLAccordions::section_head($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_head() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/plugins/pagelines-sections/accordions/section.php on line 521

Warning: Declaration of BACrackBar::section_template($clone_id, $location = '') should be compatible with PageLinesSection::section_template() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/plugins/pagelines-sections/crackbar/section.php on line 690

Warning: Declaration of baDecker::section_template($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_template() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/plugins/pagelines-sections/decker/section.php on line 454

Warning: Declaration of baDecker::section_head($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_head() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/plugins/pagelines-sections/decker/section.php on line 454

Warning: Declaration of baAnyLoop::section_template($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_template() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/plugins/pagelines-sections/anyloop/section.php on line 605

Warning: Declaration of baAnyLoop::section_head($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_head() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/plugins/pagelines-sections/anyloop/section.php on line 605

Warning: Declaration of PLMasthead::section_template($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_template() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/themes/pagelines/sections/masthead/section.php on line 273

Warning: Declaration of PageLinesQuickSlider::section_template($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_template() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/themes/pagelines/sections/quickslider/section.php on line 252

Warning: Declaration of PageLinesQuickSlider::section_head($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_head() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/themes/pagelines/sections/quickslider/section.php on line 252

Warning: Declaration of PageLinesHighlight::section_template($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_template() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/themes/pagelines/sections/highlight/section.php on line 128

Warning: Declaration of PageLinesCarousel::section_template($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_template() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/themes/pagelines/sections/carousel/section.php on line 289

Warning: Declaration of PLheroUnit::section_template($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_template() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/themes/pagelines/sections/hero/section.php on line 195

Warning: Declaration of PageLinesFeatures::section_template($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_template() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/themes/pagelines/sections/features/section.php on line 1007

Warning: Declaration of PageLinesFeatures::section_head($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_head() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/themes/pagelines/sections/features/section.php on line 1007

Warning: Declaration of PLNavBar::section_template($clone_id, $location = '') should be compatible with PageLinesSection::section_template() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/themes/pagelines/sections/navbar/section.php on line 280

Warning: Declaration of PageLinesBanners::section_template($clone_id) should be compatible with PageLinesSection::section_template() in /www/htdocs/w00eae9d/gesund-schwanger/wp-content/themes/pagelines/sections/banners/section.php on line 345
25.Schwangerschaftswoche-achten Sie auf Ihren Rücken

25.Schwangerschaftswoche

Achten Sie auf einen gesunden Rücken

25.Schwangerschaftswoche-gesund-schwanger.de-zeitskalaSie haben die 25.Schwangerschaftswoche begonnen. Mit fortschreitender Schwangerschaft und der einhergehenden Gewichtszunahme ist Ihr Rücken besonders belastet. Gehen Sie es ruhig an, meiden Sie schnelle unkontrollierte Bewegungen, tragen Sie angemessenes Schuhwerk (Highheels sehen toll aus, aber schaden Ihrem Rücken) und versuchen Sie möglichst oft, ein Hohlkreuz zu vermeiden.. Ernsthafte Rückenprobleme während der Schwangerschaft können sehr unangenehm sein und sind während dieser Zeit auch nur eingeschränkt behandelbar.

Schwerpunkte in der 25.Schwangerschaftswoche

  • Die Rolle des Vaters – Partners
  • Ihre Organe werden durch das Wachstum Ihres Babys bedrängt
  • In der 25.Schwangerschaftswoche hat es vermutlich schon mal seine Augen geöffnet

Die Rolle des Vaters – Partners

Erinnern Sie sich noch wie die Reaktion Ihres Partners auf die Nachricht Ihrer Schwangerschaft war? War er völlig perplex und überrumpelt oder hat er schon sehnsüchtig auf diese wunderbare Botschaft gewartet? Egal wie seine Gefühle und Reaktionen damals waren, es ist sehr wichtig, eine Beziehung zu seinem Kind aufzubauen.  Eine wunderbare Möglichkeit diese Gefühle zu intensivieren, bietet zum Beispiel der gemeinsame Besuch von Vorsorgeterminen.25.Schwangerschaftswoche-gesund-schwanger-rolle-des-vaters

Ein Tipp von mir  Ein gemeinsamer Blick auf den Ultraschall und das Erlebnis des schlagenden Herzens Ihres Kleinen ist ein überwältigender Augenblick“

Ebenso gemeinsame Einkäufe und die Auswahl der vielen Kleinigkeiten für das Baby können sehr schnell ganz neue Gefühle auslösen. Auch ist es so leichter, über Gefühle und Wünsche zu reden.

Es ist wichtig, Ihrem Partner zu helfen, eine Beziehung zu seinem Kind aufzubauen. Manchmal ist es nur ein ganz kleiner Impuls, ein Gefühl oder ein Strampeln des Kleinen, was den Auslöser gibt. Versuchen Sie auch, über die anstehende Geburt zu sprechen. Möchte Ihr Partner bei der Geburt direkt dabei sein, begleitet er Sie nur bis zur Geburt oder ist es ihm (oft auch aus beruflichen Gründen) nicht möglich, bei der Geburt dabei zu sein?

Ihre Organe werden durch das Wachstum Ihres Babys bedrängt

Durch das schnelle Wachstum Ihres Babys werden Ihre Organe aus ihrer eigentlichen Lage verdrängt. 25.Schwangerschaftswoche-gesund-schwanger.de-ssw-organeDas kann auch die Ursache für eine erschwerte Atmung sein und der Gang zur Toilette wir auch wesentlich häufiger notwendig. Ab der 25.Schwangerschaftswoche ist es eine wirklich sehr anspruchsvolle Belastung für Ihren gesamten Organismus.
Sind Sie jetzt besonders vorsichtig bei allen körperlichen Aktivitäten. Das es zu vermehrten Rücken- und Ischiasbeschwerden kommt, ist nichts Außergewöhnliches. Sie haben viele Möglichkeiten, um Komplikationen vorzubeugen. Oft sind es gerade die Kleinigkeiten, die den Alltag erleichtern.

Ein Tipp von mir  Tragen Sie unbedingt Schuhe mit niedrigen Absätzen“

In der 25.Schwangerschaftswoche hat es vermutlich schon mal seine Augen geöffnet

Auch in der letzten Woche hat Ihr Baby wieder an die 100 Gramm zugenommen.So sind es jetzt ca. 600 Gramm und eine Körperlänge von fast 28 cm. Bestimmt hat es in letzter Zeit schon mal seine Augen geöffnet, um einen Blick auf sein  zu Hause zu werfen. Gut möglich.

25.Schwangerschaftswoche-gesund-schwanger.de-augen-auf

Es kann bereits Druck und Schmerz wahrnehmen.
Allerdings sind alle Sinne erst ab der 32. bzw. 33.Schwangerschaftswoche entwickelt.

Catrin Bünger – Frauenärztin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.