19.Schwangerschaftswoche

Ihr Bauch wächst jetzt sichtlich

19.Schwangerschaftswoche-gesund-schwanger.de-zeitskala

Ihre Schwangerschaft wird nun für alle offensichtlich, die 19.Schwangerschaftswoche hat begonnen. Wenn noch nicht gesehen, dann ist jetzt allerhöchste Zeit für gemütliche Schwangerschaftskleidung und alles, was Sie sonst noch benötigen, um sich rundum wohl zu fühlen.

Schwerpunkte in der 19.Schwangerschaftswoche

  • Sie sind jetzt für alle sichtbar schwanger
  • Wie ist das mit Sex während der Schwangerschaft
  • Ihr Untermieter erforscht gerade sein Zuhause

Sie sind jetzt für alle sichtbar schwanger

Spätestens jetzt ist die Zeit, in der Ihr Bauch anfängt zu wachsen. Es ist eindeutig sichtbar, Sie sind in anderen Umständen. 19.Schwangerschaftswoche-gesund-schwanger.de-baeuchlein ist sichtbarDie Reaktionen aus Ihrem persönlichen Umfeld werden mit Sicherheit verschieden ausfallen. Sie werden vermutlich mit gut gemeinten Ratschlägen überschüttet. Plötzlich ist jeder ein „Schwangerschaftsexperte“. Nehmen Sie nicht alles zu ernst, bleiben Sie gelassen. Denken Sie immer daran: Sie sind nicht krank, Sie sind schwanger und zwar in der 19.Schwangerschaftswoche. Suche Sie Ihren eigenen Weg, um eine möglichst angenehme Schwangerschaft zu erleben.

Und glauben Sie mir, Sie werden Ihren Weg finden. Das Wichtigste ist doch das, was Ihnen und Ihrem Partner am besten tut.

Ein Tipp von mir! Versuchen Sie möglichst nicht, Freunde und Verwandte in die Namensauswahl einzubeziehen und glauben Sie nicht alles, was Ihre Umgebung für Sie an guten Ratschlägen auf Lager hat. Haben Sie nicht den Anspruch an sich selbst, perfekt sein zu müssen. Das schaffen Sie ohnehin nicht und das ist auch nicht nötig“ 

Wie ist das mit dem Sex während der Schwangerschaft

Es ist im Voraus nicht vorhersehbar, wie sich Ihr Liebesleben während Ihrer Schwangerschaft verändert. Es gilt auch hier der Grundsatz: Alles, was Ihnen gut tut, ist auch erlaubt. Warum sollten Sie auf Zärtlichkeiten, Kuscheln und Leidenschaft verzichten? Dafür gibt es keinen Grund. Im Gegenteil. 19.Schwangerschaftswoche-gesund-schwanger-sexDas Empfinden der Liebe während der Schwangerschaft als besonders lustvoll. Auch dafür gibt es natürlich Gründe. Die Klitoris und Vagina sind während dieser Zeit besser durchblutet und die Scheide ist feuchter. Sie stehen sozusagen „voll im Saft“. Andererseits kann es sein, dass Sie komplett lustlos sind, besonders, wenn sich das eine oder andere „Wehwehchen“ nicht verflüchtigt hat. In diesem Fall ist es besonders wichtig, dass Ihr Partner dies nicht als persönliche Absage empfindet. Es ist ein Prozess auf den Sie nahezu keinen Einfluss haben.

“Sprechen Sie mit Ihrem Partner darüber und er wird Verständnis zeigen.“ 

Sollten Sie zu ersten Gruppe gehören, so versuchen  Sie zu entspannen und Ihr Liebesleben weiter auszuleben. Es gibt tatsächlich keine Einschränkungen für Stellungen. Im Wesentlichen genügt ein gesunder Menschenverstand. Oft werde ich gefragt, was passiert, wenn der Bauch hart wird? Ebenfalls kein Problem, das passiert bei einem Orgasmus ebenfalls und ist für Ihr Baby völlig ungefährlich. Ihr Baby ist durch das Fruchtwasser optimal geschützt.

Sollten jedoch während oder nach einem Liebesakt Blutungen auftreten, so sollten Sie unbedingt Ihren Frauenarzt/Ärztin kontaktieren.

Prinzipiell gibt es nur sehr wenige medizinische Aspekte bei denen von Geschlechtsverkehr abzuraten ist. Dazu zählen:

  • Blutungen oder vorzeitige Wehen
  • Vorzeitige Öffnung des Muttermundes

In einem solchen Fall sollten Sie natürlich ebenfalls Ihren Frauenarzt/Ärztin kontaktieren.

Ihr Untermieter erforscht gerade sein Zuhause

19.Schwangerschaftswoche-gesund-schwanger.de-baby-im-bauch-forschtUnd das im wahrsten Sinne des Wortes. Waren seine Bewegungen bisher noch unkoordiniert, so werden diese jetzt in zunehmendem Maße zielgerichteter und vor allem auch kräftiger. Die Feinmotorik beginnt sich einzustellen und die Muskeln werden stärker. Stellen Sie sich vor, das Kleine grabscht auch mal nach der Nabelschnur. Es will halt wissen, was das ist. Ebenso wird es zunehmend kräftig gegen seine Wände (Gebärmutterwand, Bauchdecke) treten. Und wenn es gerade nicht auf Entdeckungstour ist, naja, dann schläft es und lutscht und saugt am Däumchen. Auch das ist für Das Kleine ein Training – es übt schon mal das spätere Saugen an Ihren Brüsten. Sein Gewicht liegt jetzt bei ca. 200 Gramm und die Körpergröße ist von Kopf bis Fuß ca. 18 bis 20 Zentimeter.

Catrin Bünger – Frauenärztin

Das war die 19.Schwangerschaftswoche, mehr Infos in der 20.Schwangerschaftswoche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.